am 01.12.2018 um 20:00 Uhr

Salon Tingel Tangel




Gestatten Sie sich eine Zeitreise in das schillernde Nachtleben der verruchten Clubs und Varietés des Berlins der „Goldenen Zwanziger“ Eine Nacht im Salon TINGEL TANGEL!

Wohin man blickt, ein wildes Durcheinander in hinreißend eleganter bis kecker Abendgarderobe. Die Stimmung in allen Räumlichkeiten ist animierend, elektrisierend, verrückt und originell. Zum Tanz bittet unser Vinylconférencier Karel Duba <Tin Pan Club Berlin> mit einer wundervoll tanzbaren Mischung der „Roaring 20ties“, "Swinging Thirties" und artverwandten Parkettfegern. Genießen Sie darüber hinaus ein opulentes Abendbüffet mit kulinarischen Klassikern der Berliner Küche, frivole „La Folie du Jour“ Lichtspielinstallationen, Absinthbar, Zigarrenlounge sowie ein illegales Spielcasino.

Als besonderen Ehrengast des Abends freuen wir uns auf den unverwechselbaren Henry de Winter, Dandy in makelloser Schale vom Scheitel bis zur Sohle. Seine zuweilen zu Tage tretenden berühmt-berüchtigten exzentrischen Anwandlungen sieht sein Publikum ihm gerne wohlwollend nach. Zumal Henry mit einfachsten Mitteln bei Laune gehalten werden kann. Praktisch jede Ihm angebotene x-beliebige Havanna Zigarre steigert umgehend seine Liebenswürdigkeit. Bei der Champagnerauswahl ist er durchaus wählerischer: Mumm Cordon Rouge, mit dem „Her Royal Majesty" Königin Elisabeth II ebenfalls am liebsten anstößt.

Am grünen Filz spielen Damen und Herren der Berliner Gesellschaft gemeinsam mit verruchten Nachtgestalten um Geld, Hof, Ehre oder gar deren Begleitung. Siegreichen GlücksjägerInnen winken edler französischer Champagner, kubanische Rauchwaren sowie frivol feilgebotene Gefälligkeiten kecker Revuemädchen und willfähriger Gigolos. Bankrotte SpielerInnen bieten hinter vorgehaltener Hand sich und Ihre PartnerInnen im Gegenzug für einen angemessenen Obolus für ordinäre Kurzweil an. Denn in der oberen Etage und tief im Kellergewölbe bieten sich in Séparées für wahre Gourmands schier unbeschreibliche Möglichkeiten zum etwas anderen Entree, Zwischenmahl und Dessert.

"Wie denken zu viel und fühlen zu wenig!" <Charlie Chaplin | 1889 – 1977>

Einlass ausschließlich für Paare und Damen.

Wir bitten um Verständnis, dass für diese Veranstaltung Einzelherren nicht berücksichtigt werden können.

GARDEROBE: Einlass ausschliesslich in angemessener Garderobe im Stil der 20er bzw. 30er Jahre!

Im kessen Dress - verrucht und elegant! Als Gentleman, Dandy, Offizier oder gemeiner Ganove. die Damen in schicken bis kecken Abendroben, als mondäne Diva, verruchte Revuetänzerin oder schamlose Dirne mit Glitzerschmuck, Federboa, lange Handschuhe, Netzstrümpfe, High Heels, Goldhöschen, Spitze, Mieder, Straps und Strumpfhalter.

Besonders anregen möchten wir die Damenwelt zu kreativem Gebrauch von Kopfschmuck und Hüten, sowie aufregender Modellage der Haarpracht (Stichwort: Wasserwelle) und den Gebrauch diverser Make-Up Techniken (Stichwort: Smokey Eyes und blasser Teint). Unerwünscht, ganz abgesehen von jeglicher moderner Kleidung wie Jeans, T-Shirts, Turnschuhe, etc., sind kitschig glitzernde und geschmacklose Karnevalskostüme, Plastikartikel, schrille Perücken, pinke Federboas und alles was der Zeit zwischen 1900 bis 1940 ganz offensichtlich nicht angemessen ist.

In Berücksichtigung durchaus berechtigter Beschwerden grandios gekleideter Gäste bei voran gegangenen SALON TINGEL TANGEL Veranstaltungen, die sich auf eine perfekte „20er Jahre Inszenierung“ gefreut haben, bitten wir um Verständnis, dass Gäste in nicht passender Garderobe nicht eingelassen werden und in diesem Fall das gegebenenfalls bereits gezahlte Eintrittsgeld an der Abendkasse erstattet wird.

Wir appellieren ganz ausdrücklich an Ihren Sinn für Stil und Ästhetik!

* * * * * * * * V O R V E R K A U F * * * * * * *

VORVERKAUF (beginnt am 18.04.2017)

Early-Bird-Angebot (solange der Vorrat reicht):


Billett für Paare: 140 Euro <zzgl. Transaktionsgebühren>
optional mit Hotelübernachtung + Shuttleservice: 240 Euro

Billett für Einzeldamen: 60 Euro <zzgl. Transaktionsgebühren>
optional mit Hotelübernachtung + Shuttleservice: 145 Euro

Regulärer Vorverkauf:

Billett für Paare: 160 Euro <zzgl. Transaktionsgebühren>
optional mit Hotelübernachtung + Shuttleservice: 260 Euro

Billett für Einzeldamen: 80 Euro <zzgl. Transaktionsgebühren>
optional mit Hotelübernachtung + Shuttleservice: 165 Euro

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Der OBOLUS für diese Veranstaltung beinhaltet folgende Leistungen:
Einlass zur Veranstaltung, alle Getränke an der Bar und im Restaurant inklusive sämtliche hochwertigen Spirituosen, Absinth, Prosecco, Weine, Cocktails sowie ausgewählte Malt Whiskeys im Kaminzimmer (ausgenommen sind Champagner, Cognac & Zigarren). Alle kulinarischen Köstlichkeiten unseres fürstlichen Büffets. Alle Nutzungsmöglichkeiten unseres Wellnessbereichs in den Gewölben des Schlosses, einschließlich Bademäntel und Saunatücher. Parkplätze im bewachten Schlossgarten während des Aufenthaltes.

Das Ticket inkl. Hotel und Shuttleservice beinhaltet folgende Zusatzleistungen:
Eine Übernachtung im 4 Sterne Lindner Congress Hotel in Cottbus inkl. Shuttleservice. Check-In im Hotel ab 15.00 Uhr. Shuttletransfer pünktlich um 19.30 Uhr vom Hotel zum Schloss. Die Fahrzeit beträgt ca. 15 Minuten. Die Rückfahrt vom Schloss ins Hotel erfolgt um 03.00 Uhr. Eine Zusatznacht (ohne Partybesuch) kann für 61 Euro zugebucht werden, optional zuzüglich Frühstück (06.30–10.30 Uhr für 15 Euro pro Person), Tiefgarage (7,50 Euro) und Minibar. Zusatzkosten sind bitte direkt im Hotel zu zahlen. Alternativ zum Shuttleservice können Sie ein Taxi nutzen. Die Kosten für eine einfache Fahrt betragen ca. 30 Euro. Eine Verrechnung des nicht genutzten Shuttles ist ausdrücklich nicht möglich.

Im Falle, dass Sie die Billetts unerfreulicherweise aus wichtigem Grund nicht nutzen können, bieten wir Ihnen gerne eine einmalig mögliche Übertragung des Eintrittspreises auf einen nachfolgenden SALON TINGEL TANGEL“ Abend in Schloss Milkersdorf an.

* * * * * * * A B E N D K A S S E * * * * * *

Sofern die Veranstaltung bis zum 01. Dezember 2018 nicht ausverkauft ist, werden Billetts an der Abendkasse ab 20.00 Uhr zu je 190 Euro für Paare und 90 Euro für Damen erhältlich sein.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Für alle Fragen rund um den „SALON TINGEL TANGEL“ stehen wir Ihnen jederzeit gerne per elektronischer Post unter
info@vault-events.de zur Verfügung.

Hochachtungsvoll

Charlie Cane & Zsa Zsa la Nuit
Salon Tingel Tangel Manufaktur

Zeiten und Preise

Uhrzeit: um 20:00 Uhr



Dresscode

Im kessen Dress - verrucht und elegant!

Einlass ausschliesslich in angemessener Garderobe im Stil der 20er bzw. 30er Jahre: als Gentleman, Dandy, Offizier oder gemeiner Ganove. die Damen in schicken bis kecken Abendroben, als mondäne Diva, verruchte Revuetänzerin oder schamlose Dirne mit Glitzerschmuck, Federboa, lange Handschuhe, Netzstrümpfe, High Heels, Goldhöschen, Spitze, Mieder, Straps und Strumpfhalter.

Besonders anregen möchten wir die Damenwelt zu kreativem Gebrauch von Kopfschmuck und Hüten, sowie aufregender Modellage der Haarpracht (Stichwort: Wasserwelle) und den Gebrauch diverser Make-Up Techniken (Stichwort: Smokey Eyes und blasser Teint). Unerwünscht, ganz abgesehen von jeglicher moderner Kleidung wie Jeans, T-Shirts, Turnschuhe, etc., sind kitschig glitzernde und geschmacklose Karnevalskostüme, Plastikartikel, schrille Perücken, pinke Federboas und alles was der Zeit zwischen 1900 bis 1940 ganz offensichtlich nicht angemessen ist.

Wir appellieren ganz ausdrücklich an Ihren Sinn für Stil und Ästhetik!
Crown small
© 2014 Schloss Milkersdorf
Schloßstrasse 15
03099 Milkersdorf
D-Germany

Inhaber: Rene Geisler
Philosophie
Galerie
Anfahrt
Parties
Öffnungszeiten
Dresscode
Preise
Übernachtung
Fragen & Tipps
Gästebuch
Newsletter
Impressum
Kontakt